Looking for Something?
All Posts by

Juliane Großmann

30 Jahre, ist selbstständige Journalistin, Texterin und Illustratorin. Wenn sie nicht gerade von Meer und Sand träumt, jongliert sie mit der deutschen Sprache oder dem Fineliner.

Ein Teil von mir

Author:
jule_einteilvonmir_klein

Warm, groß, braun, ein Hauch gelb, zu hell, um sie mit Kastanien zu vergleichen; das sieht man, wenn man mir in die Augen blickt. Spiegel meiner Selbst, ein kleiner Teil von mir; Tor zu meiner Seele. Darin verborgen: ich, mit all meiner Kraft, Sprengstoff, der Stahl zum Schmelzen bringt, Berge erschüttert, Atome spaltet, mich, dich, die Welt antreibt. Eine Kraft, so unwirklich und unfassbar, dass sie dich trifft, unerwartet und doch so mitreißend. Continue Reading

Meine Must-Read-Liste

Author:
buechervorstellung

Ich habe euch ja nun schon zwei tolle Bücher vorgestellt. Heute bekommt ihr meine Must-Read-Liste noch oben drauf. Es war gar nicht so einfach meine Liste relativ kurz zu halten. Bei über 400 Büchern in meinem Regal und einem Literaturstudium, fällt die Auswahl schon schwer. Wie ihr sehen könnt, sind viele Spanier, Italiener und Franzosen dabei, aber lasst euch davon nicht abschrecken! Von dieser Liste werde ich euch noch ein paar Bücher vorstellen. Und es gibt sogar auch ein Buch, das ich selbst noch nicht geschafft habe, das auch auf meiner Must-Read-Liste steht (nämlich Marcel Proust „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“). Continue Reading

Geschichten vom schönen Scheitern

Author:
buechervorstellung_KatrinBauerfeind

Eigentlich bin ich ja diejenige von uns Dreien, die auf der „das-muss-jeder-mal-gelesen-haben-Liste“ ganz viele Klassiker draufschreiben würde. Dante, Boccaccio, Pirandello, Moravia, Eco, Camus, Zola, Proust, Svevo, Dostojewski, Nietzsche,….Aber heute möchte ich euch das Buch von Katrin Bauerfeind ans Herz legen. Ich sehe sie gerne im TV, habe ihr Buch aber bisher noch nicht in Händen gehabt. Bis letzte Woche, da schlenderte ich durch die Reihen der Bibliothek und da stand ihr Buch, sie, schelmisch grinsend. Zuhause wollte ich dann nur einen kurzen Blick ins Buch wagen, habe aber die ersten 80 Seiten sofort verschlungen und mehrmals laut gelacht. Continue Reading

Die Bücher meines Lebens

Author:
buechervorstellung

Mit dieser Serie möchte wir euch immer eins unserer Lieblingsbücher vorstellen. Heute mache ich den Anfang.

Bücher, Literatur, Geschichten; ein Teil von mir. Leidenschaft, Entspannung, Entdecken. Ich lese nicht nur gerne, ich habe Literatur auch noch studiert. 2005 habe ich mich bewusst für Literatur entschieden. Genauer gesagt die spanische und italienische Literatur. Wenn man es ganz genau nimmt, bin ich sogar Literaturwissenschaftlerin, aber das interessiert heutzutage eher wenige. Anders als viele, habe ich mich nicht für ein Germanistikstudium entschieden, sondern für die Romanistik. Warum? Weil ich die beiden Sprachen so schön fand und sie lernen wollte.

Continue Reading

Tag der Freundschaft

Author:
Freundschaft

Freunde: unersetzbar, zweite Familie, Lebensbegleiter, Anker, Stütze.

Sie sind diejenigen, die dir zur Seite stehen, dich mit all deinen Facetten kennen und lieben. Sie wissen von deinen Höhen, sehen deine Dämonen, hinterfragen diese, setzten sich genauso wie du mit ihnen auseinander und helfen dir sie zu bekämpfen. Mit deinen besten Freunden gehst du nicht nur Shoppen, auf ein Wein in die nächste Bar. Mit ihnen teilst du Momente des Lachens, Weinens, Schweigens. Sie bringen dich runter, wenn du Höhenflüge hast, erden dich. Sie hören auch das Ungesagte, bringen dich wieder auf den richtigen Weg. Freunde ergründen deine Stärken und machen dich stärker, bekräftigen dich und deine Ideen, geben dir aber auch neue Intensionen, falls du auf dem Holzweg bist. Continue Reading

Liebe und Partnerschaft? Oder bin ich doch besser im allein sein.

Author:
liebe_atempausen

Liebe.

Egal wohin man schaut, sie ist überall, wird überall beschrieben, diskutiert, auseinandergenommen. Wie liebt man, wen liebt man, warum? Unausweichlich sich selbst Gedanken darüber zu machen. Gedanken über die Liebe, wen man liebt und warum, ob man richtig liebt, geliebt hat; ob es die Liebe überhaupt gibt. Schwer zu beantworten, als Single, langjähriger Single. Continue Reading

Popular

BeitragsbildIch_web Ich bin schön!

Ich bin kreativ, launisch, begeisterungsfähig, feinfühlig, humorvoll, kindisch, stark, (fucking) a...

Kategorien

Archive

Instagram

atempausen