Looking for Something?
All Posts by

Juliane Großmann

30 Jahre, ist selbstständige Journalistin, Texterin und Illustratorin. Wenn sie nicht gerade von Meer und Sand träumt, jongliert sie mit der deutschen Sprache oder dem Fineliner.

Lieber Sinn des Lebens

Author:
sinndeslebens

Wo führst du uns hin, was willst du bedeuten? So oft fragen wir nach dir, suchen dich in den dunkelsten Ecken, den engsten Ritzen, schreien in die Nacht, verzweifelt, fragend, unaufhörlich, hoffend, fortwährend. Egal wie oft wir die Frage nach dir ad absurdum führen, dennoch kriecht sie immer wieder unerbittlich in uns auf, drängt sich nach vorne, will beantwortet werden. Doch egal welche Antwort uns entgegenkommt, sich aufdrängen will, gleich danach stellt sich die Frage aufs Neue. Unendliches Verlangen, ein Teufelskreis. Warum diese Frage? Continue Reading

9 Gründe mal nichts zu posten

Author:
blütenzauber

Wir haben leider keinen Sonntagspost für euch…….

Sonntag, die Sonne schien und unsere Seite blieb leer. Kein Post, keine Gedanken, nichts zu sagen.

„Um erfolgreich zu bloggen, solltest du regelmäßig und kontinuierlich posten!“ „Deine Leser brauchen regelmäßigen Content, sonst verlierst du sie!“  „Regelmäßigkeit sorgt für Vertrauen, baut deine Marke auf, bringt Besucher, sorgt für gutes SEO-Ranking und schafft Vermögenswerte!“

Solche Tipps finden wir überall. Wir wollen nicht abstreiten, dass diese Tipps hilfreich und für einen Blog erfolgsversprechend sind, aber wir wollen uns diesem Druck nicht ergeben! Continue Reading

Liebeserklärung – Darum liebe ich sie!

Author:
liebe

Zum Männertag haben wir uns etwas Tolles überlegt. Wir lassen auch mal die Männer zu Wort kommen! Und zwar sollen sie uns doch mal erzählen, warum sie ihre Frauen lieben. Rede und Antwort standen uns drei aufrichtige und liebenswerte Exemplare. Herausgekommen ist eine ganz große Portion Emotion und Ehrlichkeit! Hach, da kann man als Single schon ganz schön neidisch werden! Aber lest selbst! Continue Reading

Alles für die Mama – DIY

Author:
muttertag_diy

In drei Tagen ist Muttertag! Und weil wir ganz genau wissen, wie es ist, wenn man vor lauter Terminen, Alltagsstress und Verpflichtungen nicht immer schon Wochen vorher das super Geschenk für seine Mama basteln oder gar kreieren kann, haben wir heute ein schnelles, nicht weniger tolles DIY für eure Mamas.

In diesem Jahr haben wir uns für Tassen entschieden, die hat jeder, jeden Tag in der Hand und der Kaffee schmeckt ja auch am Besten aus seiner Lieblingstasse! Also haben wir eine Muttertags-Lieblingstasse und eine Muttertags-Dekotasse gestaltet. Continue Reading

Sonntagspost: Liebe Schubladendenker!

Author:
jule_schubladendenken

Liebe Schubladendenker,

ist es nicht endlich an der Zeit alle geöffneten endlich mal zu schließen? Langsam bin ich es wirklich leid immer wieder über dieselben zu stolpern. Einmal weggeräumt, kommt der nächste und schwups, geht wieder eine auf. Manchmal eine, die ich schon zig mal zugeschoben habe (zugeklebt mit Klebeband, einen Nagel als Sicherheit oben drauf gehämmert). Continue Reading

Blogserie „Wagnis Selbstständigkeit“ VI

Author:
mocca

Unsere Blogserie „Wagnis Selbstständigkeit“ geht in die sechste Runde. Heute haben wir ein Interview mit Verena von „Who is Mocca“, deren Blog heute 2-jähriges feiert, für euch.

Verena kommt aus Tirol und führt seit 2013 ihren Mode-, Beauty- und Lifestyleblog. Namensgeber für ihren tollen Blog ist ihre französische Bulldogge Mocca. Auch Verena ist selbstständig, wie wir und daher haben wir sie für unsere Serie gewinnen können. Lest selbst, wie sich ihr Weg gestaltet hat. Continue Reading

Blogserie Wagnis Selbstständigkeit V

Author:
steffi

Heute gibt es den fünften Teil unserer Blogserie „Wagnis Selbstständigkeit“ mit den Mädels von Modiami. Nachdem letzte Woche Anja ihren Weg beschrieben hat, erzählt heute Steffi, wie sie den Sprung ins kalte Wasser erlebt hat.

Laut Steffi ist ihr Weg aber alles andere als ein Wagnis, sondern ein Versuch etwas Neues zu starten, was soll schon groß passieren! Woher sie die Kraft und die Sicherheit nimmt, erfahrt ihr hier.

Gruppenfoto2

 

Sonntagspost: Ein Brief an dich, Etienne.

Author:
Jule-schreibt

Lieber Etienne,

deine Augen strahlen und sind offen für alles was kommen wird. Auf der Lauer was als nächstes passiert. Braun, ein Hauch von gelb, Spiegel meiner Selbst.

Ich sehe deine zarte Haut, die noch so viel Platz für Erlebnisse, Kerben und Einschnitte hat. Für Entscheidungen, die Narben hinterlassen werden. Erlebnisse, die sich darin einbrennen und Spuren hinterlassen. Aber auch Sommersprossen, die von vielen warmen Sommertagen erzählen. Continue Reading

Popular

BeitragsbildIch_web Ich bin schön!

Ich bin kreativ, launisch, begeisterungsfähig, feinfühlig, humorvoll, kindisch, stark, (fucking) a...

Kategorien

Archive

Instagram

atempausen