Looking for Something?

Meine Must-Read-Liste

Author:
buechervorstellung

Ich habe euch ja nun schon zwei tolle Bücher vorgestellt. Heute bekommt ihr meine Must-Read-Liste noch oben drauf. Es war gar nicht so einfach meine Liste relativ kurz zu halten. Bei über 400 Büchern in meinem Regal und einem Literaturstudium, fällt die Auswahl schon schwer. Wie ihr sehen könnt, sind viele Spanier, Italiener und Franzosen dabei, aber lasst euch davon nicht abschrecken! Von dieser Liste werde ich euch noch ein paar Bücher vorstellen. Und es gibt sogar auch ein Buch, das ich selbst noch nicht geschafft habe, das auch auf meiner Must-Read-Liste steht (nämlich Marcel Proust „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“).

  1. Alberto Moravia „La Noia“
  2. Luigi Pirandello  „Er war Mattia Pascal“
  3. Katrin Bauerfeind „Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag“
  4. Kathrin Weßling „Drüberleben“
  5. Michel Houellebecq „Elementarteilchen“, „Ausweitung der Kampfzone“
  6. Fjodor Dostojewski „Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“, „Schuld und Sühne“
  7. Italo Svevo  „Zenos Gewissen“
  8. Marcel Proust „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“
  9. Umberto Eco  „Das Foucaultsche Pendel“
  10. Italo Calvino   Der Baron auf den Bäumen“, „Wenn ein Reisender in einer Winternacht“
  11. Jean-Paul Sartre „Der Ekel“
  12. Miguel de Unamuno „Nebel“
  13. Carlos Ruiz Zafón „Der Schatten des Windes“
  14. Julio Cortázar „Rayuela. Himmel und Hölle“
  15. Carlos Fuentes „Aura“

Wie würde eure Must-Read-Liste aussehen?

Foto: Anja (www.hellbunt-fotografie.de)

Juliane Großmann

30 Jahre, ist selbstständige Journalistin, Texterin und Illustratorin. Wenn sie nicht gerade von Meer und Sand träumt, jongliert sie mit der deutschen Sprache oder dem Fineliner.


Popular

BeitragsbildIch_web Ich bin schön!

Ich bin kreativ, launisch, begeisterungsfähig, feinfühlig, humorvoll, kindisch, stark, (fucking) a...

Kategorien

Archive

Instagram

atempausen